Zug 3

Zugvorstand

Zugführer
Oberleutnant
Werner Pfeil

stellv. Zugführer
Leutnant
Andreas Homberg

Schriftführer
Unteroffizier

Marcel Renneke

Kassierer
Unteroffizier
Sven Rampsel

Gruppenführer

Gruppe 26 Feldwebel Tim Kesselmeier
Gruppe 27 Unteroffizier Axel Meyer
Gruppe 28 Unteroffizier Florian Vonderheide
Gruppe 29 Unteroffizier (interim) Andreas Horenkamp
Gruppe 30 Unteroffizier Ferdinand Reineke
Gruppe 31 Unteroffizier Simon Tölle
Gruppe 32 Unteroffizier Marcus Friedrich
Gruppe 33 Unteroffizier Mirko Hanigk
U30-Vertreter: Unteroffizier Kai Renneke und Unteroffizier Max Stamm

Sommerfest der Dörfler!

Am 28.August findet das Sommerfest der Dorfkompanie ab 17:00 Uhr auf dem freien Grundstück in der Kleestraße bei Meiwes als Open Air Veranstaltung in ziviler Kleidung statt.

Alle Schützen der Dorfkompanie mit ihren Partnern und Kinder sind eingeladen. Ein Kostenbeitrag von 10 Euro pro Person wird für Essen und Getränke (aufgrund Corona Flaschenbier) erhoben.

Im Rahmen der Veranstaltung, werden verschobene Beförderungen nachgeholt.

Zug 3 stellt für den Aufbau am 28. August ab 13:00 Uhr 2 Schützen und übernimmt den Thekendienst ab 23:00 Uhr. Hier greift die Familienfestreihenfolge. Leider sind wir mit der letzten Schicht dran, die größten Teils aus aufräumen besteht, so dass es Sinn macht, neben den 2 geforderten, weitere 2-3 Schützen aufzustellen.

Infos Zug 3

Restliche Termine im Schützenjahr.

Der Jahreshauptversammlung des Zuges 3, kommt immer mehr Bedeutung zu. Es muss neu gewählt werden. Sowohl im Zugvorstand, als auch bei den Gruppenführern, stehen Veränderungen heran.

Um erste Gespräche zu diesem Thema zu führen, lege ich dem Personenkreis, diese Veranstaltung ans Herz, Fr. 24.09. Unteroffiziers-ZBV Versammlung Zug 3 19:00 Uhr im Pfarrheim

AUGUST

ABGESAGT So. 01.08. Familiennachmittag der Hövelsenner Kompanie

ABGESAGT So. 08.08. Familiennachmittag der Mühlenkompanie

ABGESAGT So. 22.08. Dorf und Familienfest in Riege

28-29.08. Familienfest der Dorfkompanie 100 Jahre

SEPTEMBER

Mo. 06.09. Erntedankfest Bürgerverein Espeln

Sa. 11.09. Familienfest Zug 4

So. 19.09. 78. Bundesfest in Mönchengladbach (DV Aachen)

Fr. 24.09. Unteroffiziers-ZBV Versammlung Zug 3 19:00 Uhr im Pfarrheim

Sa. 25.09. Erntedankmesse der Klausheider Kompanie 17:00 Uhr in der Pfarrkirche

OKTOBER

So. 10.10. Werl-Wallfahrt

Fr. 15.10. Training Gladwynpokalschießen SuB 18:00 Uhr

Sa. 16.10. Gladwynpokalschießen der 5 Sennebruderschaften ab 14:00 Uhr im SuB

Sa. 16.10. Bundesjungschützentag in Vechta

So. 17.10. Schützenfest für Menschen mit Einschränkungen ab 15:00 Uhr im SuB

Fr. 29.10. Hubertuspokalschießen

November

Fr. 05.11. Zugversammlung Zug 1 Pfarrheim

Sa. 06.11. Bezirkskönigschießen in Altenbeken

So. 07.11. Hubertusmesse der Hövelsenner Kompanie 10:30 Uhr in der Pfarrkirche

Fr. 12.11. Zugversammlung Zug 2 SuB

Sa. 13.11. Kranzniederlegung am Mahnmal 18:00 Uhr im Anschluss an die Abendmesse

Fr. 19.11. Zugversammlung Zug 3 SuB

Sa. 20.11. Bezirksverbandstag in Sudhagen

Fr. 26.11. Zugversammlung Zug 5 Pfarrheim

Dezember

Fr. 03.12. Zugversammlung Zug 4 SuB

Sa. 04.12. Jahreshauptversammlung der Jungschützenabteilung

Januar 2022

Sa. 08.01. JHV 2022 Dorfkompanie SuB

Aktivitäten im aktuellen Schützenjahr

Chronik

Vorstand

2019 - Heute
Zugführer: Werner Pfeil (seit 2019 - )
Stellv. : Andreas Hömberg (seit 2016 - )
Kassierer: Sven Rampsel (seit 2017 - )
Schriftführer: Marcel Renneke (seit 2019 - )

2016 - 2018
Zugführer: Günter Schalkowski (seit 2016 -2018)
Stellv. : Andreas Hömberg (seit 2016 - )
Kassierer: Frank Hunke (2010-2016)
Sven Rampsel (seit 2017 - )
Schriftführer: Sebastian Lienen (seit 2016 -2018 )

2013 - 2015
Zugführer: Lothar Tölle (2010 - 2015)
Stellv.: Detlef Ellerbrock (2010 - 2015)
Kassierer: Frank Hunke (seit 2010 - )
Schriftführer: Thorsten Königs (2013 - 2015)

2010 - 2012
Zugführer: Lothar Tölle (seit 2010 - )
Stellv. : Detlef Ellerbrock (seit 2010 - )
Kassierer: Frank Hunke (seit 2010 - )
Schriftführer: Andreas Hömberg (2001 -2012)

2004 - 2009
Zugführer: Rudi Rauen (2003 -2009)
Stellv. : Lothar Tölle (1996 - 2009)
Kassierer: Burghard Mütherig (1998 - 2006)
Michael Horenkamp (2006 - 2009)
Schriftführer: Andreas Hömberg (seit 2001 - )

1997 - 2004
Zugführer: Rudi Hunke (1997 - 2003 )
Stellv. : Lothar Tölle (1997 - 2009 )
Kassierer: Lothar Tölle (1985 - 1997)
- Burghard Mütherig (seit 1998 - 2006)
Schriftführer: Eduard Jüde (1973 - 2000)
- Andreas Hömberg (seit 2001 - )

1988 - 1996
Zugführer: Dieter Dohmann (1988 -1996)
Stellv. : Rudi Hunke (1989 - 1996)
Kassierer: Lothar Tölle (1985 - 1997)
Schriftführer: Eduard Jüde (1973 - 2000)

1973-1988
Zugführer: Josef Hunke (1973 - 1988)
Stellv. : Georg Vonderheide (1965 - 1976)
- Heinrich Bolbrock (1977 - 1982)
- Ferdinand Schütte (1983 - 1985)
- Dieter Dohmann (1986 - 1988)
Kassierer: Heinrich Bollbrock (1974 - 1984)
- Lothar Tölle (1985 - 1997)
Schriftführer: Eduard Jüde (1973 - 2000)

1950-1973
Zugführer: Ferdinand Reineke (1959 - 1973)
Stellv. : Josef Beatrix (1959 - 1964)
- Georg Vonderheide (1965 - 1976)

Würdenträger

Könige
2003 Rudi Rauen
1990 Rudi Hunke
1956 Ferdinand Reineke

Prinzen
1997 Apfel Rudi Rauen
1993 Apfel Martin Odparlik
1975 Zepter Rudi Hunke
1957 Krone Josef Hunke
1949 Apfel Heinrich Kersting

Wie alles begann

Die Gründung des Zuges als Zug 3 geht auf das Jahr 1959 zurück. Aufgrund verschiedenster Faktoren, u. a. des Einwohnerzuwachses in der Gemeinde Hövelhof und der damit verbundenen Bebauung der Jägerkreuzsiedlung, fand im Jahr 1977 eine Neueinteilung der Züge statt, wodurch der Zug 4 in den Zug 3 umbenannt und das Gebiet des Zuges 3 auf den Großraum Jägerkreuzsiedlung festgelegt wurde

Zu den Aktivitäten des Zuges gehört der Altaraufbau zum Fronleichnamsfest, der Schießsport, das Zugfest und das Kutsche kränzen, wenn im Zug 1 ein Würdenträger vorhanden ist.

Zusätzlich zu der schon seit Jahren intensiven Seniorenbetreuung findet seit 1997 ein Seniorentag für die Witwen und über 70- jährigen Senioren des Zuges 3 statt. Diese Veranstaltung bietet den SeniorInnen immer eine gute Gelegenheit zum gemeinsamen Gedankenaustausch.

Der Zug III feierte 1973 als erster Zug der Dorfkompanie unter der Führung von Zugführer Ferdinand Reineke ein Zugfest in der Schützenhalle. Diese alte Tradition wird bis heute in ununterbrochener Reihenfolge beibehalten und so wird seit über 25 Jahren am ersten Samstag im September das Zugfest gefeiert.